Vor & Nach Corona: Wir haben wieder geöffnet!

Eine persönliche Geschichte der Familie Resch.
So haben wir die letzten Wochen nach der plötzlichen Zwangsschließung, aufgrund von Corona, erlebt.

3 Tage vor Schließung der Beherbergungsbetriebe:
Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer zieht nach der Schließung der Tiroler Hotels in Salzburg nach: „Salzburg beendet die Wintersaison“
Ab Montag, 16. März 2020 müssen alle Campingplätze und Beherbergungsbetriebe geschlossen werden.

Das war ein Schock für uns alle. Die Gäste, die zu dieser Zeit am Campingplatz Urlaub machten, mussten heimgeschickt werden. Das alles kam sehr überraschend und sehr schnell.
Am 16. März war dann alles still. Keiner war mehr da.

Wir waren geschockt, trotzdem war die Entscheidung der Regierung eine sehr gute. Das Virus hat sich zu schnell ausgebreitet. In Österreich sind die Zahlen aufgrund der drastischen Maßnahmen sehr niedrig geblieben.
Wir waren schlussendlich auch sehr froh, dass in dieser schwierigen Zeit, der Campingplatz geschlossen war und somit das Virus bei uns am Campingplatz nicht ausgebrochen ist. Es gab keine Vorfälle bei uns am Campingplatz – das beruhigt uns.

Die Schließungen gingen immer weiter – Grenzen, Schulen, alle nicht lebensnotwendigen Shops. Alles geschlossen.
Unsere Mitarbeiter können wir aufgrund von Kurzarbeitsmodellen der Regierung behalten und mussten niemanden kündigen. So konnten wir diese, auch wirtschaftlich schwierige Zeit, gemeinsam durchstehen.


Doch wie geht es jetzt weiter? Wann dürfen wir wieder öffnen? Wann öffnen die Grenzen wieder?

In diesen drei Monaten nutzten wir die Zeit, alles für den Sommertourismus auf Vordermann zu bringen – wir hatten ja nun (leider) genügend Zeit. Und wenn wir gerade nicht arbeiteten, freuten wir uns über ein wenig Zeit für Hobbies, für die wir sonst nicht immer Zeit finden.

Wir mussten Gästen, die in dieser Zeit bei uns gebucht haben absagen, und erhielten auch einige Stornierungen. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Gästen bedanken, die auf eine Rückzahlung der Anzahlung verzichtet haben oder auf einen späteren Zeitpunkt umgebucht haben. Das freut uns wirklich sehr.

Lockerungen in Sichtweite
Nach und nach wurden wieder mehr Lockerungen seitens der Regierung bekanntgegeben. Nun haben wir Gewissheit – am 29. Mai 2020 dürfen wir wieder öffnen. Am 15. Juni 2020 wird die Grenze zu Deutschland und Schweiz geöffnet, wir sind zuversichtlich, dass auch bald unsere holländischen Gäste wieder einreisen dürfen.

Wir sind sehr bemüht, allen Sicherheitsvorkehrungen nachzukommen. Desinfektionsmöglichkeiten für Hände und Oberflächen sind frei zugänglich. Die Tische auf unserer Terrasse wurden mit einem Abstand von 1m aufgestellt. Dem Sommerurlaub steht also nichts mehr im Wege.
Ab 29. Mai 2020 dürfen wir Euch wieder mit einem freundlichen Lächeln bei uns Willkommen heißen. Alle Anlagen sind geöffnet.
Mit Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen sind wir sicher, dass ihr einen wunderschönen Sommer bei uns auf der Salzburger Sonnenterrasse erleben könnt!

Wir möchten uns bei allen Gästen und Freunden des Sonnenterrassen Campings für die jahrelange Treue bedanken und freuen uns schon sehr darauf, wieder Eure Gastgeber zu sein.

Erhaltet euch die Reiselust und lasst derweil eure Gedanken unterwegs sein.


Wir wünschen euch viel Gesundheit, und freuen uns schon, euch endlich wieder bei uns am Platz begrüßen zu dürfen.
Eure Familie Resch.

2 Gedanken zu „Vor & Nach Corona: Wir haben wieder geöffnet!

  1. Geyer Antworten

    Viel Glück für den Neustart!!!!

    Wir werden uns hoffentlich bei bester Gesundheit um den 10.9.2020 wieder sehen!

    Liebe Grüße
    Familie Geyer/ Lamprecht-Geyer

    • Julia Resch Autor des BeitragsAntworten

      Liebe Familie Geyer/Lamprecht-Geyer!

      Vielen Dank für den lieben Kommentar!
      Wir freuen uns schon, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

      Liebe Grüße
      Karin & Julia Resch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code